Zur Übersicht Bewerben

Systems Engineer (m/w/d) zur Direktvermittlung

Job ID
ZR_384_JOB
Veröffentlicht am
01. Oktober 2019
Ort
Raum Rheinland-Pfalz
Verfügbar ab
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ansprechpartner:
Christopher Culton

Telefon:
0711 1289 73 - 23

E-Mail:
c.culton@orson-consulting.com

[ Hinweis zum Datenschutz ]

Firmenbeschreibung

Als global erfolgreicher Automobilzulieferer bietet unser Kunde zukunftsweisende Lösungen für Fahrzeugkomponenten. Das dynamische Familienunternehmen mit über 10.000 Mitarbeitern bietet zahlreiche Möglichkeiten, Potenziale zu entfalten. Pkw- und Spezialfahrzeughersteller profitieren gleichermaßen von dessen Portfolio aus kundenspezifischen und standardisierten Elektroniklösungen. Dieses reicht von Komponenten für ein sicheres Bordnetz- und Energiemanagement bis hin zu Steuergeräten zur zuverlässigen und effizienten Fahrzeugklimatisierung.


Ihre Aufgaben

  • Zu Ihren Hauptaufgaben zählen die Abstimmung der technischen Anforderungen an E/E-Komponenten mit dem Kunden, die Erstellung des Pflichtenhefts sowie die Erstellung der entsprechenden System-Architektur.
  • Sie wirken mit bei der Entwicklung technischer Sicherheitskonzepte gemäß ISO 26262.
  • Sie führen relevante Systemanalysen durch, wie z.B. FMEA, FTA, und arbeiten dabei in einem interdisziplinären Team.
  • Sie erstellen die Releaseplanung und koordinieren die technische Abstimmung zwischen den verschiedenen Entwicklerteams.
  • Sie modellieren mechatronische Systeme (Komponenten) als Basis für die Konzeptabsicherung und als Simulationsmodell für den Kunden.
  • Sie leisten technischen Support bei der Projektakquise.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich System Engineering, Mechatronik, Elektrotechnik, Informatik oder vergleichbare Qualifikationen
  • Mehrjährige Erfahrung im Automotive E/E-Entwicklungsumfeld
  • Sehr gute Kenntnisse über die Hardware, Software, Energienetze und die Vernetzung von Fahrzeugsteuergeräten
  • Sehr gute Produktkenntnisse über Fahrzeugheizung und Klimatisierung im Fahrzeug
  • Kenntnisse im Umgang mit Requirements- und Architekturtools
  • Erfahrungen in der Releaseplanung, im Requirements- und Changemanagement
  • Kenntnisse über Automobilentwicklungsprozesse (ISO 26262, Automotive SPICE)
  • Erfahrungen im Umgang mit Polarion, Matlab/Simulink sind wünschenswert.
  • Sie haben Spaß daran, sich auf einem technisch anspruchsvollen Niveau in einem interdisziplinären Umfeld zu bewegen, erkennen funktionale Zusammenhänge und können diese auf die einzelnen Disziplinen ableiten.
  • Sie sind kommunikativ, offen und besitzen Begeisterungsfähigkeit und Kreativität für die Entwicklung innovativer Lösungen.
  • Sie sind bereit national und international zu reisen.
  • Im Kontakt mit internationalen Kunden können Sie Ihre guten Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift anwenden.

Was Ihnen geboten wird

  • Die Zusammenarbeit ist geprägt durch unsere Unternehmenswerte wie z. B. Qualität, Respekt und Vertrauen.
  • Es ist uns wichtig, dass unsere Mitarbeiter sich mit diesen Werten identifizieren können.
  • An einem der unseren Standorten bieten wir unseren Mitarbeitern u.a. eine eigene Kindertagesstätte und vielseitige Gesundheitskurse.