Zur Übersicht Bewerben

Supplier Quality Assurance Engineer (m/w/d) zur Direktvermittlung

Veröffentlicht am
10. September 2019
Ort
Raum Stuttgart
Verfügbar ab
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
[ Hinweis zum Datenschutz ]

Firmenbeschreibung

Sie möchten Teil eines erfolgreichen Automotive Unternehmens werden? Unser Kunde ist einer der führenden Entwickler und Hersteller von Transportlösungen für die internationale Automobilindustrie in der Erstausrüstung sowie für die Nachrüstung über den Ersatzteilmarkt in Europa.


Ihre Aufgaben

  • Sie bearbeiten unter professioneller Anwendung der 8D-Methodik technische Reklamationen beim Lieferanten ab Reklamationsannahme (interner Eingang), legen Abstellmaßnahmen fest, überwachen deren Umsetzung bis zur schriftlichen Erledigungsstellungnahme und erstellen das zugehörige Reporting für Ihren Vorgesetzen, um die ppm-Ziele zu erreichen
  • Sie entwickeln unsere Lieferanten von ISO 9001 hin zur Zertifizierung nach TS 16949 und DIN 14001, um so Kundenvorgaben und Vorgaben nach für unser Unternehmen geltenden Qualitäts- und Umweltschutznormen gerecht zu werden
  • Sie planen und führen Lieferanten- und Lieferantenfreigabeaudits nach ISO TS 16949, VDA6.3 oder ISO 9001 durch, überprüfen dabei die Lieferanten auf Einhaltung ethischer Grundsätze, erstellen zeitnah die Besuchs- bzw. Auditberichte, verfolgen die vereinbarten Maßnahmenpläne und überwachen den Maßnahmenerfolg
  • Sie erstellen die monatliche Reklamationsstatistik nach Verursacher und ppm-Zahlen in Bezug auf angelieferte Stückzahlen zur konsequenten Verfolgung der Qualitätsziele und melden diese an Ihren Vorgesetzten
  • Sie unterstützen die Erstellung der monatlichen Reklamationsstatistik nach Lieferant mit Fehlerkosten, -arten, Verursacher und PPM-Zahlen. Für die Weiterbelastung der Reklamationskosten an den Lieferanten tragen Sie die erforderlichen Daten für den kfm. Sachbearbeiter im Einkauf zusammen und überwachen den Belastungsprozess, um die wirtschaftlichen Interessen unseres Unternehmens zu wahren
  • Sie informieren die betroffenen Werke regelmäßig und zeitnah über die Ergebnisse aller Teilaufgaben, um so die Prozesse in allen beteiligten Funktionen und Werken optimal zu unterstützen
  • Sie erarbeiten zusammen mit den Lieferanten Ratiopotenziale in Bezug auf Fertigung und Logistik

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium mit Schwerpunkt Maschinenbau o.Ä. oder eine Ausbildung als Techniker(-in) /Meister(-in), jeweils mit Zusatzqualifikation QMB oder Quality Manager
  • Umfassende Kenntnis der relevanten Qualifizierungsnormen wie TS16949, DIN14001, VDA 6.3 sowie rechtlichen Bestimmungen zu Umwelt- und Arbeitssicherheitsrecht
  • Fundierte Kenntnisse im Reklamationsmanagement und -abwicklung und Erfahrungen von APQP Prozessen • Ausgeprägtes Kostenbewusstsein, umfassender Überblick über die Beschaffungsmärkte für Produkte des Unternehmens
  • Gute Kenntnisse gängiger DV-Anwendungen (z.B. MS. Office, EDM) und der verwendeten DV-Systeme wie PPS, CAQ (QS1), EDM und Fremdsprachekenntnisse z.B. Englisch in Wort und Schrift
  • Erfahrung in Bewertung und Alignment von Herstellbarkeitsbewertungen und den Bereich Lean Production, Logistik und Supply Management
  • Extrovertierte, selbständig, verantwortlich und proaktive agierende Persönlichkeit mit ausgeprägter Vorbildmentalität) und großer Belastbarkeit (zeitliche Flexibilität, höher Reiseanteil, Zeitverschiebung)
  • Gute Koordinationskompetenz, wie Organisations- und Durchsetzungsvermögen
  • Höhe Methodenkompetenz in Moderations-, Visualisierung-/Präsentations- und Entscheidungstechniken
  • Sehr gute Kommunikations- und Sozialkompetenz, wie Gesprächsführung und interkultureller Kompetenz

Was Ihnen geboten wird

Was wir Ihnen bieten können: Neben flexiblen Arbeitszeiten (Teilzeit möglich) und einem freundlichen Arbeitsklima in einem motivierten Team bieten wir Ihnen abwechslungsreiche Projekte, in die Sie Ihr Wissen und Ihre Erfahrung verantwortungsvoll einbringen können. Darüber hinaus sind für uns die kompetente Unterstützung bei der Einarbeitung sowie die individuelle Förderung durch vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten selbstverständlich. Wir unterstützen Sie zudem durch unser betriebliches Gesundheitsmanagement und damit verbundenen freien Getränken (Wasser und Kaffee), einem Rückenkurs, Obstkörben, Gesundheitstage sowie Seminaren zum Thema.